Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 22.06.2018 von Sabine Wölfle MdL

Im Rahmen der Kampagne BildungsMUT der SPD-Landtagsfraktion besuchte die Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle das Schulzentrum im oberen Elztal und die Karl-Friedrich-Bader-Grundschule in Prechtal. Durch den kontinuierlichen Austausch mit Lehrkräften, Elternvertretern und Kommunalpolitikern soll mit der Kampagne ein bewusster Gegenpol zum Regierungsstil der Kultusministerin Eisenmann gesetzt werden, die mit wenig Gesprächsbereitschaft von oben herab agiert. Gegenwärtigen Herausforderungen müsse man mit innovativen Ideen begegnen.

Veröffentlicht in Landespolitik
am 18.06.2018 von Sabine Wölfle MdL


Quelle: Landtag von Baden-Württemberg

Veröffentlicht in Landespolitik
am 15.06.2018 von Sabine Wölfle MdL

Seit dem Schuljahr 2015/16 können Eltern entscheiden, ob ihr Kind mit Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot an einer allgemeinbildenden bzw. beruflichen Schule oder einem Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) unterrichtet werden soll. Die Abschaffung der Sonderschulpflicht war ein entscheidender Schritt der grün-roten Landesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und ein Meilenstein auf dem Weg zu einem gerechteren Bildungssystem und einer inklusiven Gesellschaft in Baden-Württemberg.

Veröffentlicht in Wahlen
am 13.06.2018 von SPD KV Emmendingen

Um erfolgreich in der Zukunft agieren zu können, benötigt es eine klare Analysen der Vergangenheit. Die SPD hat hierfür eine externe Evaluierung zur Bundestagswahl beauftragt.

Diese findet sich unter https://bit.ly/2y19tl7

Veröffentlicht in Kreisverband
am 08.06.2018 von Sabine Wölfle MdL

Was macht eigentlich eine Landtagsabgeordnete im Wahlkreis? Dieser Frage ist unsere Praktikantin Laura Winter nachgegengen und hat ihre Eindrücke zusammengefasst: "Sabine Wölfle vertritt bereits in der zweiten Wahlperiode den Landkreis Emmendingen im Stuttgarter Landtag. Nun könnte man meinen, dass die Arbeit der Abgeordneten sehr auf Stuttgart fokussiert ist. Natürlich spielt sich ein Großteil der politischen Arbeit in der Landeshauptstadt ab. Vor allem, wenn sie die direkte parlamentarische Arbeit betrifft. Trotzdem ist die Wahlkreisarbeit ein elementarer Bestandteil der Arbeit von Abgeordneten."

Veröffentlicht in Landespolitik
am 29.05.2018 von Sabine Wölfle MdL

Wir haben als SPD-Landtagsfraktion die Kultusministerin darauf hingewiesen, dass zu viele Eltern in Baden-Württemberg ihr zweites Einkommen fast komplett für die hohen Kosten der Kleinkinderbetreuung aufwenden müssen. Daher wollten wir wissen, wann die grün-schwarze Landesregierung endlich für gebührenfreie Kitas sorgt und haben einen entsprechenden Antrag gestellt. Die unbegreifliche Antwort: Gar nicht!

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Counter

Besucher:678056
Heute:22
Online:1
 

Downloads