1,1 Millionen vom Bund für Radschnellweg Freiburg- Waldkirch/Emmendingen

Veröffentlicht in Kreisverband

Der Bund fördert die Radschnellwege von Freiburg über Denzlingen nach Emmendingen bzw. Waldkirch mit 1,1 Millionen Euro. Diese gute Nachricht teilte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer SPD-Bundestagsabgeordnetem Johannes Fechner mit.

"Ich freue mich sehr, dass die Radschnellwege von Emmendingen und Waldkirch nach Freiburg über Denzlingen mit einem so hohen Betrag gefördert werden und damit die Verwirklichung dieses wichtigen Projektes entscheidend vorankommt. " so Fechner.

Dass das Regierungspräsidium die Planung nach Ankündigung von Regierungspräsidentin Schäfer schnell vorantreibe, sei ebenfalls eine gute Nachricht. Regierungspräsidentin Schäfer kündigte im Schreiben an Fechner an, dass derzeit schon die genaue Trassenführung geprüft werde. "Damit Pendler und Touristen klimafreundlich, schnell und sicher mit dem Rad durch unseren Landkreis kommen, brauchen wir dringend die beiden Radschnellwege von Emmendingen und Waldkirch nach Freiburg und es ist eine gute Nachricht für den Landkreis, dass es damit jetzt dank der großen finanziellen Unterstützung des Bundes schnell vorangeht" so Fechner.

 

Homepage SPD Kreisverband Emmendingen

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Counter

Besucher:678056
Heute:42
Online:1
 

Downloads