KreistagsfraktionUnsere Haushaltsanträge

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 22.11.2018 von SPD KV Emmendingen

Anträge der SPD-Kreistagsfraktion zum Haushaltsentwurf 2019:

Sozialticket

Pflegestützpunkt

Bezahlbarer Wohnraum

Notfallversorgung und Notfallaufnahme

Bereitschaftsdienst Jugendamt

Ausbildungslotse

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 20.11.2018 von SPD KV Emmendingen

Die SPD in Wyhl und im Landkreis Emmendingen steht auch nach ihrer jüngsten Sitzung bezüglich des Integrierten Rheinprogramms weiterhin zur Schlutenlösung. Man bekenne sich zwar zum wichtigen Hochwasserschutz, jedoch sei die vom Land favorisierte ökologische Flutung für die Sozialdemokraten weiterhin keine zufrieden stellende Lösung. Im Gegenteil, man befürchte, dass die Natur mit ihrer schützenswerten Vielfalt heftige Schäden trägt.

Veröffentlicht in Allgemein
am 16.11.2018 von Sabine Wölfle MdL

Über 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Emmendingen waren der Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle zur Jubiläumsveranstaltung „100-Jahre Frauenwahlrecht“ in den Landtag von Baden-Württemberg nach Stuttgart gefolgt. Nach der Abfahrt um 11:00 Uhr in Emmendingen, erreichten die vielen Interessierten am frühen Nachmittag die Fraktionsräume der SPD-Landtagsfraktion und nutzen die Gelegenheit für ein gemeinsames Gespräch im Sophie-Scholl-Saal mit Sabine Wölfle. Energiepolitik, Jugendbeteiligung und Parteienfinanzierung - zahlreiche Themen wurden angesprochen und diskutiert. 

Veröffentlicht in Reden/Artikel
am 16.11.2018 von Sabine Wölfle MdL

Quelle: Landtag von Baden-Württemberg  I 07. November  2018 I TOP 2

Aktuelle Debatte der AfD - „Globaler Migrationspaket – Siedlungsrecht für alle in Baden-Württemberg"

Veranstaltungen100 Jahre Frauenwahlrecht

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 15.11.2018 von SPD KV Emmendingen

"100 Jahre Frauenwahlrecht"

mit Sabine Wölfle MdL
Lesung aus Originaldokumenten

und mit O-Ton-Aufnahmen

 30. November 2018, 18:30 Uhr

Rocca-Saal in Denzlingen

(Hauptstr. 134, 79211 Denzlingen)

Eintritt ist frei

Veröffentlicht in Landespolitik
am 07.11.2018 von Sabine Wölfle MdL

Zu diesem Ergebnis kommt ein von der Emmendinger Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle angestoßener Antrag zu Notdienstregelungen der Jugendämter in Baden-Württemberg bei akuten Bedrohungen des Kindeswohls. Akute Bedrohungen des  Kindeswohls innerhalb von Familien treten häufig nicht in der  regulären Erreichbarkeit der Jugendämter auf. Meistens ist dann die  baden-württembergische Polizei erster Helfer in der Not.  Dem Handeln der Polizei  sind aber auch  Grenzen  gesetzt,  weil  bestimmte  Maßnahmen,  insbesondere die vorläufige Inobhutnahme, in der Zuständigkeit der Jugendämter liegen.

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

 

Counter

Besucher:678056
Heute:15
Online:2
 

Downloads